21-Jährige bleibt bei Unfall unverletzt

  • vonRedaktion
    schließen

Schotten-Rudingshain(pm). Kürzlich befuhr eine 21-jährige Pkw-Fahrerin mit ihrem roten BMW 318 die Landesstraße von der Poppenstruth herkommend in Richtung Rudingshain. Kurz vor Rudingshain geriet die 21-Jährige mit ihrem BMW auf die Bankette neben der Fahrbahn.

Um mit dem Auto wieder auf die Fahrbahn zu gelangen, steuerte sie anschließend jedoch zu stark gegen. Hierdurch geriet das Fahrzeug ins Schleudern und prallte gegen die Schutzplanke und beschädigte diese.

Bei dem Unfall blieb die 21-Jährige unverletzt. Es entstand laut Polizeiangaben ein Sachschaden von 6500 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare