Fleischwaren in der Auslage in einem Supermarkt. Neben Würstchen und mariniertem Lamm sind auch eingelegte Schweine-Steaks zu sehen.
+
Fleischwaren in der Auslage in einem Supermarkt.

15 Steaks und Koteletts untersucht

Grill-Steaks im Test: Stiftung Warentest findet Keime und kritisiert Rewe, Edeka und Co.!

Wie gut ist Grillfleisch aus dem Supermarkt oder dem Discounter? Stiftung Warentest hat 15 Schweine-Steaks getestet. Trotz Keimen im Fleisch schneiden zehn Produkte mit gut ab:

Sommerzeit - Grillzeit. Viele Menschen greifen für das Grillen auf bereits marinierte, abgepackte Fleischprodukte im Supermarkt oder Discounter zurück. Besonders beliebt: Schweinefleisch. Es wird von vielen geschätzt, da es oft saftig und dabei noch günstig ist. 55 Millionen Schweine wurden 2019 in Deutschland geschlachtet. Rund 34 Kilo Schweinefleisch werden pro Kopf verzehrt. Aber wie gut ist das Fleisch bei Aldi, Lidl, Rewe, Edeka und Co. wirklich?

Stiftung Warentest hat 15 Schweine-Steaks und -Koteletts aus Supermärkten und Discountern untersucht. Darunter auch Handelsmarken von Rewe, Edeka, Aldi oder Lidl. Neben der Fleischqualität flossen auch Tierhaltung, Arbeitsbedingungen in Schlachthöfen und Umweltschutz-Aspekte in die Bewertung ein.

Das Ergebnis: Auch wenn die Tester in zehn Fleischprodukten antibiotikaresistente Keime entdeckten, wurden zwei Drittel der Steaks mit „gut“ bewertet. Zwei Schweine-Steaks fielen beim Steak-Test komplett durch. Welche das waren und was die Tester zudem bemängelten, lesen Sie bei HEIDELBERG24*. rmx, *HEIDELBERG24 ist Teil des Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare