Logo der Supermarkt-Kette Edeka
+
Edeka verschenkt Corona-Masken - allerdings müssen sich Kunden dafür die App installieren. (Symbolbild)

App-Installation nötig

Edeka verschenkt wegen Corona ab Montag dieses Produkt: Darauf kann niemand verzichten!

  • Nail Akkoyun
    vonNail Akkoyun
    schließen

Edeka macht den Kunden in der Corona-Pandemie ein besonderes Geschenk. Jeder hat fünf Tage lang Zeit, um dieses das Produkt ergattern zu können.  

  • Die Supermarkt-Kette Edeka* verschenkt für einige Tage Alltagsmasken.
  • Hintergrund ist die Maskenpflicht aufgrund der Corona*-Pandemie.
  • Die Geschenkaktion gilt nur in einigen Regionen und setzt die Nutzung einer App voraus.

Kassel - Abstand halten, Hygiene beachten und die Alltagsmaske stets bei sich tragen. Zu diesen Maßnahmen ruft die Bundesregierung bereits seit Monaten auf, um gemeinsam die Corona-Pandemie eindämmen und weitere Infektionen verhindern zu können.

Dazu passend startet die Supermarkt-Kette Edeka nun eine Aktion, bei der Kunden eine Packung Mund-Nasen-Schutzmasken gratis erhalten. Die Aktion beschränkt sich allerdings nur auf bestimmte Regionen.

Corona-Masken als Geschenk bei Edeka: Diese App müssen Kunden auf ihrem Smartphone installieren

Wie die Shopping-Plattform mydealz berichtet, können Kunden bereits ab Montag (23.11.2020) die kostenlosen Masken ergattern. Dazu muss man sich allerdings eine App namens „EDEKA Genuss+“ auf das Smartphone installieren. Verfügbar ist die App für das iPhone im Apple App Store, sowie für Android-Smartphones im Google Playstore.

Wer die Anwendung auf dem Smartphone besitzt und einen Einkauf in Höhe von mindestens 5 Euro tätigt, erhält daraufhin ein 5er-Pack der Corona-Schutz-Masken. Zu beachten ist, dass man auch mit den gratis Masken die Grenze von 5 Euro überschreiten kann.

Schutz vor Corona: Preis der Masken wird in der Edeka-App abgezogen

Denn wer die gratis Corona-Masken erhalten möchte, muss den Einkauf über die App abschließen. Das 5er-Pack Alltagsmasken für 3,88 Euro kann gemeinsam mit einem Produkt in den Einkaufswagen gepackt werden, welches mindestens 1,12 Euro kostet.

Anschließend sollte der Preis der Masken automatisch am Ende des Bezahlvorgangs abgezogen werden. Der Gratisartikel von Edeka wird somit nicht berechnet und der Kunde kann sich über fünf kostenlose Masken freuen, die sicher durch die Corona-Pandemie begleiten sollen.

Nur im Rhein-Ruhr-Gebiet: Edeka-Aktion gegen Corona nur in bestimmten Regionen

Doch auch wenn es sich hier um eine sinnvolle Aktion von Edeka handelt, gibt es doch einen kleinen Wermutstropfen: Die Gratis-Masken werden nicht bundesweit, sondern lediglich im sogenannten Rhein-Ruhr-Gebiet, verschenkt. Neben Menschen, die in Teilen von Nordrhein-Westfalen leben, können also auch Kunden in den angrenzenden Regionen in Niedersachsen und Rheinland-Pfalz von dem Angebot Gebrauch machen.

So profitieren immerhin knapp 1000 Super- und Getränkemärkte von dem Angebot, welches vom 23.11.2020 bis zum 28.11.2020 gültig sein und die Bürger weiterhin vor möglichen Corona-Infektionen schützen soll. (Nail Akkoyun) *hna.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare