13. August 2018, 20:06 Uhr

Ryanair: Verhandlungen über deutsche Flugbegleiter

13. August 2018, 20:06 Uhr

Berlin/Frankfurt (dpa). Nach dem Streik der Ryanair-Piloten in fünf europäischen Ländern geht es nun um die Belange der rund 1000 in Deutschland stationierten Flugbegleiter. Die Gewerkschaft Verdi nimmt nach eigenen Angaben morgen Verhandlungen zu einem nationalen Tarifvertrag mit dem irischen Billigflieger auf.

Zu den zentralen Forderungen gehöre eine substanzielle Entgeltsteigerung, teilte Verdi am Montag in Berlin mit. Durch saisonale Schwankungen und fehlende Flugstunden-Garantien könnten sogar einige Vollzeit-Beschäftigte als Grundgehalt monatlich nur bis zu 1000 Euro brutto erhalten. »Das ist völlig inakzeptabel«, sagte Bundesvorstandsmitglied Christine Behle. Ryanair müsse zudem deutsches Sozialrecht zu Entgeltfortzahlungen im Krankheitsfall anerkennen. Verdi will zudem gegen Befristungen, Leiharbeit und kurzfristige Versetzungen angehen.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Flugbegleiter
  • Ryanair
  • Verhandlungen
  • Frankfurt
  • DPA
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 1 + 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.