02. September 2018, 13:05 Uhr

Paul McCartney: «Ich habe Gott gesehen»

Der Mann kennt keinen Ruhestand. In ein paar Tagen erscheint das neue Album von Paul McCartney.
02. September 2018, 13:05 Uhr
Ex-Beatle Paul McCartney 2016 bei einem Konzert in Düsseldorf. (Foto: David Young)

Paul McCartney glaubt an die Existenz eines höheren Wesens. Er habe während eines Drogentrips vor vielen Jahren eine besondere Begegnung gehabt, sagte der 76 Jahre alte Ex-Beatle der Londoner «Times». «Und ich habe Gott gesehen, dieses wunderbare, gewaltige Ding und ich fühlte mich ganz klein.»

Das habe sein Leben zwar nicht grundlegend verändert, aber es sei ein Hinweis gewesen. «Ich denke, es gibt etwas Höheres.» Er erlaube sich auch daran zu glauben, dass geliebte verstorbene Menschen auf eine geheimnisvolle Weise weiter präsent sind. «Sie sind hier und schauen auf dich herab», sagte er. «Da ist ein Teil von dir, der denkt, dass es dafür keinen Beweis gibt. Aber ein Teil von dir will das glauben.»

An Ruhestand denkt der 76-Jährige nicht. Am 7. September erscheint sein neues Solo-Album mit dem Titel «Egypt Station». Es wird sein 17. Studio-Album sein.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Paul McCartney
  • DPA
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 10 - 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.