03. September 2018, 11:35 Uhr

«Miss Universe»-Kandidatin mag keine Magermodels

Eine «Miss Universe» muss nicht superschlank sein. Findet die deutsche Kandidatin.
03. September 2018, 11:35 Uhr
Die damalige Studentin und Miss Baden-Württemberg Céline Willers 2015 im Universitätsgebäude Schloss Hohenheim. (Foto: Inga Kjer)

Die deutsche «Miss Universe»-Kandidatin Céline Willers (25) findet, dass Teilnehmerinnen inzwischen mehr Rundungen haben dürfen.

«Man hat begriffen: Wenn eine Frau Deutschland vertreten soll, muss die nicht zwangsläufig superschlank sein», sagte sie den «Stuttgarter Nachrichten».

Die Branche sei im Wandel. Das werde etwa daran deutlich, dass der sogenannte Bikini-Walk bei Schönheitswettbewerben von mehreren Veranstaltern abgeschafft werde. «Ich mache zwar Sport und achte ein bisschen auf die Ernährung. Aber ich esse ganz normal.» Aber: «Bei mir setzt Gott sei Dank nicht so leicht was an.»

Willers lebt in Stuttgart und war einst «Miss Baden-Württemberg». Im Dezember vertritt sie Deutschland in Bangkok bei der Wahl zur schönsten Frau der Welt, der sogenannten Miss Universe.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Politische Kandidaten
  • DPA
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 10 x 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.