01. September 2018, 12:00 Uhr

Konstantin Prinz von Bayern heiratet seine Verlobte

Der Prinz von Bayern heiratet. Das Ja-Wort geben sich Konstantin und seine Verlobte Deniz Kaya in einer französischen Kirche - in einem Schweizer Nobelort.
01. September 2018, 12:00 Uhr
Prinz Konstantin von Bayern heiratet im Schweizer Nobelort St. Moritz seine Verlobte Deniz Kaya. (Foto: Felix Hörhager)

Adelsspross Konstantin Prinz von Bayern (31) heiratet seine Verlobte Deniz Kaya. Zur kirchlichen Trauung in der französischen Kirche im Schweizer Nobelort St. Moritz wird einiges an royaler Prominenz erwartet.

Aus der Verwaltung von Franz Herzog von Bayern hieß es jedoch vorab: «Eine Gästeliste kann aus Sicherheitsgründen nicht ausgegeben werden.» Die Hochzeitsfeierlichkeiten sollen anschließend im privaten Rahmen im Engadin stattfinden. Medien sind beim Empfang nicht zugelassen.

Das Brautpaar nimmt im Stammbaum der Familie Wittelsbach eine untergeordnete Rolle ein. Konstantin Prinz von Bayern gehört nicht zur Linie des amtierenden Chefs des Hauses Bayern - das ist seit 1996 Franz Herzog von Bayern. Konstantins Vater Leopold Prinz von Bayern war professioneller Rennfahrer und hat für verschiedene Automobilkonzerne gearbeitet. Wie seine Frau Ursula engagieren sich beide für soziale Projekte und Organisationen. So ist Leopold Kuratoriumsmitglied der World Childhood Foundation, die von der schwedischen Königin Silvia ins Leben gerufen wurde.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Brautpaare
  • Hochzeitsfeste
  • Kaya
  • Kirchen und Hauptorganisationen einzelner Religionen
  • Kirchliche Trauung
  • Sportler im Bereich Automobil- und Rennsport
  • DPA
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 31 - 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.