Ein "Zukunftsrat" für Gießen

Ein "Zukunftsrat" für Gießen

Gießen (mö). Eines ist sicher: Der 6. März wird ein spannender Abend. Aber nicht nur, weil im Konzertsaal des Rathauses an diesem Sonntag das …
Ein "Zukunftsrat" für Gießen

Klares Bekenntnis zur Union

In Sachen Klimaschutz, Flüchtlingsfragen und Freihandelsabkommen gingen die Meinungen auseinander. Beim großen Thema Europa allerdings waren sich …
Klares Bekenntnis zur Union

Gemeinsamkeiten überwiegen

Gießen (se). Werbung für Europa und Werbung für die Wahlen zum europäischen Parlament betrieben Dr. Udo Bullmann (SPD) und Prof. Sven Simon (CDU) am …
Gemeinsamkeiten überwiegen

Spitzenkandidaten Bullmann und Simon im Streitgespräch

Im Vorfeld der Europawahl werden die beiden Absolventen der Justus-Liebig-Universität, Udo Bullmann (SPD) und Sven Simon (CDU), ein öffentliches …
Spitzenkandidaten Bullmann und Simon im Streitgespräch

Europa: Nah und doch so fern

Was Andrej Horwath von Europa trennt? Scheinbar nicht viel mehr als eine Ziege. Der junge Blogger lebt als Selbstversorger im Südosten Weißrusslands, …
Europa: Nah und doch so fern

Öffentliche Tagung

Polen vor den Wahlen

In Polen finden in diesem Jahr drei Wahlen von zentraler Bedeutung statt: Im Mai die EU-Wahlen und im Herbst die Parlamentswahlen; anschließend wird der Staatspräsident direkt gewählt. Diese Wahlen werden Antworten darauf geben, wie sich Polen in …
Polen vor den Wahlen

Mit einem halben Jahrhundert Abstand

Noch ist längst nicht alles Gold, was in der Erinnerung langsam zu glänzen beginnt. Mancher Silberstreif entpuppt sich bei genauerem Hinsehen sogar nur als graue Strähne. "Die Gestalten der Geschichte sind grau geworden", sagte Bernd Messinger bei …
Mit einem halben Jahrhundert Abstand

Termine

Für Angehörige von Demenzkranken – Die Vitos Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie bietet eine Gesprächsgruppe für Angehörige von Demenzkranken an. Das nächste Treffen findet am morgigen Dienstag statt. Grundsätzlich kommt die Gruppe immer am …
Termine

Diskussion über Glaube und Religion

Im Rahmen der bundesweiten Diskussionsreihe "Die offene Gesellschaft" wird am Sonntag, 18. November, um 19.30 Uhr im Stadttheater die Gretchenfrage gestellt: Zum Thema "Wie hast du’s mit der Religion?" sind Bürger eingeladen, auf der Bühne Platz zu …
Diskussion über Glaube und Religion

1 LOK STADT 24 - A_092253

In der sechsten Runde der Diskussionsreihe "Die offene Gesellschaft" wird die Gretchenfrage gestellt: "Wie hast Du’s mit der Religion?". Bei dem Forum, das auf eine Initiative von Stadttheater-Intendantin Cathérine Miville sowie der Professoren …
1 LOK STADT 24 - A_092253

Termine

Infos zu Pflegezusatzversichung – Ist eine Pflegezusatzversicherung sinnvoll? Zu dieser Frage bietet die Verbraucherzentrale Hessen, Südanlage 4, am Mittwoch, 24. Oktober, von 17 bis 18.30 Uhr einen kostenfreien Vortrag an. Schon ab 15.30 Uhr …
Termine

Widerstand und die Brandstifter

Manche Sätze bleiben, obwohl sie scheinbar dafür gemacht sind, möglichst schnell wieder zu verschwinden. Zum Beispiel dieser: "Der städtische Guerillero ist der Organisator schlechthinniger Irregularität als Destruktion des Systems der repressiven …
Widerstand und die Brandstifter

Als in Gießen Bücher brannten

Am 8. Mai 1933, zwei Tage früher als in anderen Städten, verbrannten Studenten vor der Volkshalle in Gießen Schriften, weil diese angeblich einem "undeutschen Geist" entsprungen waren. Daran erinnert eine Ausstellung in der Uni-Bibliothek. Gießener …
Als in Gießen Bücher brannten

Lesungen zum Jahrestag der Bücherverbrennung

Gießen (pm). Anlässlich des 85. Jahrestages der Bücherverbrennung in Gießen laden das Literarische Zentrum und die Universitätsbibliothek an diesem Dienstag, 8. Mai, ab 18.30 Uhr zu einer Erinnerungsveranstaltung mit Vorträgen und Lesungen im …
Lesungen zum Jahrestag der Bücherverbrennung

Tumult und Demokratisierung

Die "Georg-Büchner-Universität" gibt es nicht. Es hat sie auch nie gegeben. Ihr Geist wirkt aber bis heute nach. Am 30. Mai 1968 besetzten Studenten das Hauptgebäude der Gießener Uni und benannten die Hochschule kurzerhand symbolisch nach dem …
Tumult und Demokratisierung

"’68. Eine Revision"

Reihe zum 50. Jahrestag der Protestbewegung

Gießen (pm). 1968 – auch 50 Jahre später polarisiert diese Jahreszahl. Symbolisch steht sie für eine Reihe von politischen und gesellschaftlichen Veränderungsprozessen. Doch was ist aus dieser Revolte geworden? Welche Erfolge konnten gefeiert …
Reihe zum 50. Jahrestag der Protestbewegung

Kinderladen

Kinderladen in Gießen: Keine Kita wie jede andere

Der Gießener Kinderladen wird 50. Gegründet im antiautoritären 68er-Geist, hat die Kita eine bewegte Geschichte.
Kinderladen in Gießen: Keine Kita wie jede andere

"Offene Gesellschaft" fragt: Wer sind wir?

Gießen (pm). Zum fünften Mal findet am Stadttheater die Diskussionsreihe "Die offene Gesellschaft" statt. Thema am kommenden Sonntag um 19.30 Uhr ist unsere mittelhessische Heimat. Die erste "offene Gesellschaft" war dem Thema Flucht und Integration …
"Offene Gesellschaft" fragt: Wer sind wir?

Integration bleibt Langzeitaufgabe

Gießen (jow). Die Katholische Hochschulgemeinde Gießen hat ein Buch über Erfahrungen, Probleme und Empfehlungen im Umgang mit Flüchtlingen vorgelegt. Die beiden Herausgeber von "Herausforderung Integration" (siehe Cover) – Hans Georg Burger und …
Integration bleibt Langzeitaufgabe

Europa

"Europa nicht schlecht reden lassen"

Manche sehen die EU als abstraktes Gebilde. Die Union mache vieles einfacher statt komplizierter, entgegnet Udo Bullmann. Am Freitag wird er in Gießen über Europa diskutieren.
"Europa nicht schlecht reden lassen"