Tennis

Titelträger der U10, U11 und U12 werden ermittelt

  • schließen

Eine Woche nach den Tennis-Hallen-Bezirksmeisterschaften der U14 bis U18 finden am Wochenende die Jüngsten-Titelkämpfe der U10, U11 und U12 im Alternate-Sportpark in Linden statt. Qualifiziert sind erneut die besten zehn der aktuellen Rangliste. Die Siegerehrung findet im Anschluss an die Endspiele statt.

Eine Woche nach den Tennis-Hallen-Bezirksmeisterschaften der U14 bis U18 finden am Wochenende die Jüngsten-Titelkämpfe der U10, U11 und U12 im Alternate-Sportpark in Linden statt. Qualifiziert sind erneut die besten zehn der aktuellen Rangliste. Die Siegerehrung findet im Anschluss an die Endspiele statt.

Favoriten in den einzelnen Klassen nach Ranglistenpunkten sind: Leandra Schierl (Marburger TC) in der Klasse der Mädchen U12; Mak-Erol Dzankic (TC Wetzlar) und Kjell Lennart Nies (TC Hungen) in der Klasse der Jungen U12 sowie in der Klasse U11 Moritz Mielke (TC RW Fulda). In den übrigen Gruppen wird wohl die Tagesform und die Auslosung über Sieg und die Platzierung entscheiden.

Samstag: 9 Uhr: Junioren U10. – 10 Uhr: Juniorinnen U10. – 11 Uhr: Junioren U11. – 12 Uhr: Juniorinnen U11. – 14 Uhr Junioren U12. – 15 Uhr: Juniorinnen U12.

Die heimischen Starter in Linden im Überblick: Juniorinnen U12: Rebeca Balan (TC RW Gießen). – Juniorinnen U11: Emily Ackermann, Helena Geißler, Leni Müller, Kayra Su Ücler (alle TC RW Gießen). – Juniorinnen U10: Maria Arne, Sara Sander (beide TC RW Gießen). – Junioren U12: Luis Benner, Hannes Maria Frank (beide TC RW Gießen), Kjell Lennart Nies (TC Hungen). – Junioren U11: Sagi Kalckreuth, Robin Knöbl, Finian Blue Walther (alle TC RW Gießen). – Maximilian Wendt (TV Hüttenberg). – Junioren U10: Marc Arne, Kian Haas, Ruslan Teljuk, Alexander Weck, Elias Nitzschke (alle TC RW Gießen), Kian Hjalmar Nies (TC Hungen), Jakob Witterhold (TC Linden).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare