Bezirksliga A

"Tabellenführer-Fluch" ereilt SG Rechtenbach

  • vonMarc Steinert
    schließen

Zum Auftakt des neuen Jahres in der Männerhandball-Bezirksliga A hat der "Tabellenführer-Fluch" direkt wieder zugeschlagen. Dabei musste die SG Rechtenbach eine überraschende 23:25-Heimniederlage gegen den bis dato Tabellenletzten HSG Eibelshausen/Ewersbach einstecken und fiel dadurch auf Platz vier zurück. Nutznießer war vor allen Dingen Bezirksoberliga-Absteiger TuS Vollnkirchen, der nach dem klaren 36:29 über den TSV Södel nun die Spitze übernahm. Das Führungsquartett liegt allerdings nur einen Punkt voneinander getrennt.

Zum Auftakt des neuen Jahres in der Männerhandball-Bezirksliga A hat der "Tabellenführer-Fluch" direkt wieder zugeschlagen. Dabei musste die SG Rechtenbach eine überraschende 23:25-Heimniederlage gegen den bis dato Tabellenletzten HSG Eibelshausen/Ewersbach einstecken und fiel dadurch auf Platz vier zurück. Nutznießer war vor allen Dingen Bezirksoberliga-Absteiger TuS Vollnkirchen, der nach dem klaren 36:29 über den TSV Södel nun die Spitze übernahm. Das Führungsquartett liegt allerdings nur einen Punkt voneinander getrennt.

Neues Schlusslicht sind nun die TSF Heuchelheim nach der 21:39-Klatsche bei der HSG Gedern/Nidda, die die Chancenlosigkeit der Blau-Weißen unterstrich. Derweil hat die KSG Bieber das Kellerduell gegen die HSG Grünberg/Mücke klar für sich entscheiden können.

HSG Wettenberg III – HSG Dilltal II 31:28 (18:12): Tore Wettenberg: Höhn (8/1), Krug (4), Edelmann (3), Schmitz (3), Till (3), Noah Kemper (2), Leib (2), Schneider (2), Moritz Kemper (1), Nick Stroh (1). - Tore Dilltal: Cicek (11/8), Hofmann (7), Groß (3), Lenzen (3), Althof (2), Knauer (2).

SG Rechtenbach – HSG Eibelshausen/Ewersbach 23:25 (11:10): Tore Rechtenbach: Viehmann (10), Frosch (3), Trappmann (3), Kaluza (2), Mäß (2), Bepperling (1), Böhm (1), Pape (1). - Tore Eibelshausen/E.: Dominic Zohles (7), Niklas Zohles (6/2), Schneider (5), Faber (2), Arhelger (1), Bastian (1), Giersbach (1), Hudel (1), Pfeifer (1).

KSG Bieber – HSG Grünberg/Mücke 35:23 (21:6): Tore KSG Bieber: Hilbrich (8), Jox (6), Bender (5/2), Karl Lange (5), Steinbach (3), Meier (2), Müller (2), Tristan Lange (1), Rinn (1), Stephan (1), Will (1/1). - Tore HSG Grünberg/Mücke: Schneider (6), Kaus (5), Sebastian Keil (4/4), Schudt (3), Halbich (1), Nicolas Keil (1), Palmer (1), Pollmächer (1), Pyka (1).

HSG Gedern/Nidda – TSF Heuchelheim II 39:21 (22:9): Tore Gedern/Nidda: Fladerer (8), Eckhardt (6/2), Nxhoni (6), Reinmann (6), Matthias Weber (4), Maris (3), Schmidt (2), Lobo Fragoso (1), Müller (1), Daniel Weber (1), Jan Weber (1). - Tore Heuchelheim: Bender (7/2), Ebert (6), Holler (2), Julius Weber (2), Exner (1), Ortega (1), Lukas Weber (1), Zimbelmann (1).

HSV Butzbach-Degerfeld – TSV Lang-Göns II 30:24 (11:11): Tore Butzbach-D.: Heß (9/3), Stork (8), Schuster (3), Wittig (3), Hesse (2), Schaubach (2), Wilke (2), Hinkel (1). - Tore Lang-Göns: Zapf (9/6), Biermann (5), Schmitz (4), Klaus Beppler (2), Aras (1), Clasen (1), Manderla (1), Pothmann (1).

TV Hüttenberg III – HSG Lumdatal II 33:21 (19:9): Tore Hüttenberg: Weber (2), Simon Birkenstock (5), Lukas Birkenstock (6), Kummer (4), Goy (4), Marc Birkenstock (4), Christ (1), Spelkus (6), Braun (1). - Tore Lumdatal: Becker (1), Metka (1), Bauer (2), Herzberger (1), Kornmann (12) Volkert (1), Gilbert (2), M. Kuhl (1).

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare