Handball

Moritz Zörb bleibt bis 2021 ein Hüttenberger

  • schließen

Handball-Zweitligist TV 05/07 Hüttenberg kann auf der Kreisläufer-Position langfristig mit Moritz Zörb planen. Der 24-Jährige unterschrieb am Montag einen zweijährigen Anschlussvertrag und wird bis Juni 2021 das blau-weiß-rote Trikot tragen.

Handball-Zweitligist TV 05/07 Hüttenberg kann auf der Kreisläufer-Position langfristig mit Moritz Zörb planen. Der 24-Jährige unterschrieb am Montag einen zweijährigen Anschlussvertrag und wird bis Juni 2021 das blau-weiß-rote Trikot tragen.

"Moritz hat sich in den letzten Jahren in Hüttenberg gut entwickeln können", lobt Lothar Weber seinen Spieler. "Wir sind sehr froh, dass wir ihn weiterhin bei uns in Hüttenberg halten können. Er ist ein sehr guter Zweitligakreisläufer", erklärt der TVH Manager. Die unkomplizierten Verhandlungen über eine weitere Beschäftigung von Zörb wurden schnell zum Abschluss gebracht.

Zörb war in den Saisons 2014/15 und 2016/17 als Leihspieler der HSG Wetzlar für den TV 05/07 Hüttenberg aufgelaufen. Als der Vertrag des 1,90-Meter-Mannes im Sommer 2017 bei der Spielgemeinschaft aus der Lahnstadt auslief, griff Hüttenberg zu und präsentierte den Kreisläufer weniger später als eigenen Vertragsspieler.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare