Spanferkel-Cup

Linden landet Coup

  • schließen

Beim Spanferkelturnier der HSG Großen-Buseck/Beuern kam Oberligist HSG Kleenheim-Langgöns zu einem 28:20 über den Landesligisten HSG Lollar/Ruttershausen. Im zweiten Freitagspiel schaffte Landesligist MSG Linden eine Überraschung beim 33:26 über Oberligist TV Hüttenberg U23.

Beim Spanferkelturnier der HSG Großen-Buseck/Beuern kam Oberligist HSG Kleenheim-Langgöns zu einem 28:20 über den Landesligisten HSG Lollar/Ruttershausen. Im zweiten Freitagspiel schaffte Landesligist MSG Linden eine Überraschung beim 33:26 über Oberligist TV Hüttenberg U23.

HSG Kleenheim-Langgöns – HSG Lollar/Ruttershausen 28:20 (17:10): Oberligist Kleenheim übernahm gleich das Kommando. Lollar wehrte sich, aber die Wendlandt-Schützlinge waren beim 17:10 zur Pause schon auf Kurs. Nach dem 24:17 (46.) war alles entschieden. – Beste Werfer, Kleenheim: Höpfner, Weller (je 6), Kollmann (4) – Lollar: Ziehm (7), Grote, Los Santos, Gregoric (je 3).

TV Hüttenberg U23 – MSG Linden 26:33 (15:17): Linden machte viel Dampf, doch Hüttenberg blieb bis zur Pause dran. Nach dem Wechsel kam die aufmerksame Lindener Deckung immer wieder zu Gegenstößen und baute die Führung so aus. – Beste Werfer, Hüttenberg U23: Bremond (7), Chalepo (5) – Linden: Grundmann (10), Wrackmeyer (6).

Wochenend-Programm: Samstag: 13.15 Uhr, M2B: Lollar/R. II – Wettenberg IV; 15 Uhr, FA: Großen-Buseck/Beuern – Vollnkirchen II; 16.45 Uhr, M2A: Großen-Buseck/Beuern II – Marburg/Cappel II; 18.30 Uhr, BOLA: Großen-Buseck/Beuern – Dutenhofen/Münchholzhausen III; 20.15 Uhr, BOLB: Kirchhain – Linden II. – Sonntag: 12.15 Uhr, FA: Leihgestern III – Vollnkirchen II; 14 Uhr, M1B: Gedern/Nidda – Grünberg; 16 Uhr, OL/LLA: Wettenberg – Linden; 18 Uhr, OL/LLB: Kleenheim – Pohlheim.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare