Handball / TV 05/07 Hüttenberg

Jóhannsson wechselt nach dieser Saison zum BHC

  • schließen

Rückraumspieler Ragnar Jóhannsson hat den Verantwortlichen des Handball-Zweitligisten TV 05/07 Hüttenberg mitgeteilt, den Verein zum Saisonende zu verlassen und sich dem Bergischen HC in der Bundesliga anschließen zu wollen. Für den TV Hüttenberg ist der Abgang des Isländers ein herber Verlust. Der mittelhessische Traditionsverein muss zur neuen Spielzeit somit einen geeigneten Nachfolger für den rechten Rückraum finden, der die Position – zusammen mit Dieudonné Mubenzem – besetzt.

Rückraumspieler Ragnar Jóhannsson hat den Verantwortlichen des Handball-Zweitligisten TV 05/07 Hüttenberg mitgeteilt, den Verein zum Saisonende zu verlassen und sich dem Bergischen HC in der Bundesliga anschließen zu wollen. Für den TV Hüttenberg ist der Abgang des Isländers ein herber Verlust. Der mittelhessische Traditionsverein muss zur neuen Spielzeit somit einen geeigneten Nachfolger für den rechten Rückraum finden, der die Position – zusammen mit Dieudonné Mubenzem – besetzt.

"Beim TV Hüttenberg habe ich die ersten Schritte in Deutschland machen können. Die beiden Aufstiege und die Saison in der ersten Liga werden für mich immer in Erinnerung bleiben", erklärt Jóhannsson mit Blick auf die letzten drei Jahre. Jóhannsson war zu Beginn der Rückrunde 2014/15 von FH Hafnarfjörður nach Mittelhessen gewechselt und hatte maßgeblichen Anteil an den beiden Aufstiegen des TVH aus der 3. Liga bis in die Bundesliga.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare