Handball / Bezirksliga A

TSF Heuchelheim beenden ihre Niederlagenserie

  • schließen

Die TSF Heuchelheim II haben sich im Abstiegskampf der Handball-Bezirksliga A zurückgemeldet. Nach sechs Niederlagen in Folge entschied das Schlusslicht das Derby bei der KSG Bieber mit 28:26 für sich und verkürzte den Rückstand auf den Relegationsplatz damit auf zwei Zähler. Diesen inne hat die HSG Grünberg/Mücke, die gegen den TSV Södel hauchdünn unterlag (21:22). Ohne Sieger endete die Begegnung HSG Wettenberg II – HSG Eibelshausen/Ewersbach, am Ende hieß es 22:22.

Die TSF Heuchelheim II haben sich im Abstiegskampf der Handball-Bezirksliga A zurückgemeldet. Nach sechs Niederlagen in Folge entschied das Schlusslicht das Derby bei der KSG Bieber mit 28:26 für sich und verkürzte den Rückstand auf den Relegationsplatz damit auf zwei Zähler. Diesen inne hat die HSG Grünberg/Mücke, die gegen den TSV Södel hauchdünn unterlag (21:22). Ohne Sieger endete die Begegnung HSG Wettenberg II – HSG Eibelshausen/Ewersbach, am Ende hieß es 22:22.

Keine Veränderungen brachte der Spieltag an der Tabellenspitze, die ersten vier Teams blieben allesamt siegreich. Dementsprechend führt der TuS Vollnkirchen, der die HSG Lumdatal II mit 33:18 abfertigte, das Klassement mit 28:6 Zählern an, punktgleich folgt die HSG Gedern/Nidda, die sich beim 35:25 gegen den TSV Lang-Göns II ebenfalls keine Blöße gab.

TV Hüttenberg III – HSG Dilltal II 38:28 (20:15): Tore Hüttenberg: Kinzenbach (6), Lukas Birkenstock (5), Wagner (1), Christ (3), Schepp (4/2), Spelkus (10/1), Düfert (2), Simon (7/6). – Tore Dilltal: Bleker (13/4), Knauer (1), Berkes (3), Groß (3), Hofmann (6), Althof (1), Cicek (1).

TuS Vollnkirchen – HSG Lumdatal II 33:18 (17:8): Tore Vollnkirchen: Schindowski (10/4), Friedrich (7), Droß (6), Hanika (3), Schmidt (3), Wilhelmi (3), Volk (1). – Tore Lumdatal: Bauer (6/4), Weis (4), Herzberger (2), Berst (1), Gilbert (1), Haemer (1), Metka (1), Sauer (1), Volkert (1).

HSG Wettenberg III – HSG Eibelshausen/Ewersbach 32:32 (15:13): Tore Wettenberg: Kemper (5), Leib (5), Till (5), Edelmann (4), Schneider (3), Höhn (2), Krug (2), Nick Stroh (2), Felix Weide (2), Schmitz (1), Marc Stroh (1). – Tore Eibelshausen/Ewersbach: Schneider (8), Niklas Zohles (8), Heppner (5/2), Pham (4), Arhelger (3), Hudel (2), Giersbach (1), Pfeifer (1),

HSG Grünberg/Mücke – TSV Södel 21:22 (9:11): Tore Grünberg/Mücke: Schneider (5), Sebastian Keil (4/1), Gorr (3), Halbich (2), Velten (2), Holler (1), Kaus (1), Nicolas Keil (1), Schlüter (1), Pyka (1). – Tore Södel: Roth (8/3), Schiller (4), Brehm (3), Hofmann (3), Jankowetz (2), Nimz (1), Schäfer (1).

HSG Gedern/Nidda – TSV Lang-Göns 35:25 (18:11): Tore Gedern/Nidda: Eckhardt (12/3), Nxhoni (6), Matthias Weber (6), Müller (5), Fladerer (2), Reinmann (2), Schmidt (1), Daniel Weber (1). – Tore Lang-Göns: Pothmann (8/3), Biermann (7), Aras (3), Klaus Beppler (3), Clasen (2), Morello (1), Müller (1).

KSG Bieber – TSF Heuchelheim II 26:28 (10:18): Tore Bieber: Jox (5), Karl Lange (7), Stephan (2), Hilbrich (6), Müller (1), Bender (3), Meier (2). – Tore Heuchelheim: Hofmann (6), Pangborn (6/3), Zimbelmann (4), Bender (5/1), Hellwig (4/1), Bechlinger (2), Lich (1).

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare