2. Fußball-Bundesliga

Wiesbaden 1:1

  • vonDPA
    schließen

(sid). Nächster Dämpfer für die SpVgg. Greuther Fürth, erneut kein Sieg für den VfL Osnabrück und Erzgebirge Aue: Während das Fürther Team nach einer erneut weitgehend enttäuschenden Leistung nur zu einem 1:1 (1:0) beim SV Wehen Wiesbaden kam, müssen Osnabrück und Aue nach dem 0:0 im direkten Duell weiter auf den ersten Zweitliga-Sieg im Jahr 2020 warten.

Aue (31 Punkte) bleibt nach dem Unentschieden Achter. Aufsteiger Osnabrück (29) vorübergehend auf Rang neun. Nur etwas besser steht Fürth da: Als Sechster hat der ehemalige Bundesligist (32) neun Punkte Rückstand auf den Aufstiegsrelegationsplatz.

In Wiesbaden hatte Daniel Kyereh (18.) das 1:0 erzielt. Fürth gelang der Ausgleich durch Havard Nielsen (49.). Wiesbaden, das seinen dritten Heimsieg in dieser Saison verpasste, sprang zumindest vorübergehend auf den Relegationsplatz 16, können vom Karlsruher SC aber erneut überflügelt werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare