2. Bundesliga

Werder mit Doppelschlag

(sid). Werder Bremen hat sich dank eines späten Doppelschlags im Duell früherer Bundesliga-Größen mit viel Moral einen Sieg erkämpft. Der Absteiger gewann beim 1. FC Nürnberg 2:1 (0:1) und belohnte sich für eine starke Schlussphase, in der Niclas Füllkrug (80.) und Leonardo Bittencourt (88.) die Partie zugunsten der Gäste drehten.

Bis dahin hatte Nürnbergs Torhüter Christian Mathenia mehrfach stark pariert und die überlegenen Bremer immer wieder gestoppt.

Nikola Dovedan (20.) bestrafte einen Stellungsfehler der Bremer Defensive, als er zur Führung einköpfte.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare