1. Gießener Allgemeine
  2. Sport
  3. Sport-Mix

Wellinger im Glück

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

(dpa). Skisprung-Olympiasieger Andreas Wellinger hat sich nur mit etwas Glück für den ersten Einzelwettbewerb der neuen Saison qualifiziert.

Der 26-Jährige belegte am Freitag im russischen Nischni Tagil den 48. Rang (99,5 Meter) und schaffte es knapp unter die besten 50, die am Samstag (16.00 Uhr/ARD und Eurosport) an den Start gehen dürfen. Die Qualifikation gewann der Pole Kamil Stoch, der einen Fabelsatz auf 135 Meter hinlegte.

Neben Wellinger sind auch Karl Geiger (5.), Stephan Leyhe (8.), Markus Eisenbichler (12.), Pius Paschke (14.) und Constantin Schmid (18.) qualifiziert. Einen Fehlstart legte Österreichs Starspringer Stefan Kraft hin. Der Einzel-Weltmeister von Oberstdorf kam nicht über Rang 53 hinaus und wird beim Auftakt nicht dabei sein.

Auch interessant

Kommentare