Walkenhorst
+
Walkenhorst

Beachvolleyball

Walkenhorst sucht Partnerin

  • vonSID
    schließen

(sid). Dem Comeback von Beachvolleyball-Olympiasiegerin Kira Walkenhorst steht nur noch eine Sache im Weg: Die 29-Jährige braucht dringend eine Partnerin und startet deshalb über die Sozialen Medien eine öffentliche Ausschreibung ("Player wanted"). Sie könne sich vorstellen, mit einer geeigneten Partnerin "das zweite oder dritte Turnier der Road to Timmendorfer Strand und die deutsche Meisterschaft zu spielen", schrieb sie auf Facebook und Instagram.

Walkenhorst hatte ihre Karriere Anfang 2019 nach anhaltenden gesundheitlichen Problemen eigentlich schon beendet, wollte mit Melanie Gernert jedoch eine Rückkehr auf Sand wagen. In der Coronakrise habe sich Gernert (33) nun dazu entschieden, "sich anderweitig umzuschauen".

Walkenhorst berichtete zudem aus ihrem Alltag mit ihren Drillingen während der Pandemie: "An Training im Sand oder im Kraftraum war nicht zu denken. (...) Und so hat sich mein Fitnesszustand im Vergleich zum Februar natürlich leider wieder etwas verschlechtert."

Ein Einsatz zum Auftakt der Turnierserie in Düsseldorf am Freitag kommt deshalb für sie "nicht infrage". Bei zwei weiteren Terminen im August in Hamburg und Timmendorfer Strand hätten Walkenhorst und ihre Partnerin in spe allerdings noch die Chance, sich für die DM vom 3. bis 6. September in Timmendorfer Strand zu qualifizieren. FOTO: DPA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare