1. Gießener Allgemeine
  2. Sport
  3. Sport-Mix

Vettel verlängert bei Aston Martin

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

(dpa). Sebastian Vettel hat den Gerüchten um einen Ausstieg aus der Formel 1 ein Ende bereitet und will nächste Saison mit Aston Martin die Spitze angreifen. Der britische Rennstall bestätigte am Donnerstag die Weiterbeschäftigung des viermaligen Weltmeisters sowie seines kanadischen Teamkollegen Lance Stroll für 2022. »Ich glaube an die Stärke unseres neuen, wachsenden Teams«, wurde der 34 Jahre alte Hesse in einer Mitteilung zitiert.

Zuletzt hatte es Spekulationen gegeben, Vettel könnte wegen der sportlichen Probleme bei Aston Martin und seines Engagements für den Schutz von Klima und Umwelt der Formel 1 den Rücken kehren.

Der Heppenheimer war zu Jahresbeginn nach seiner Ausmusterung bei Ferrari zum Team des Milliardärs Lawrence Stroll gewechselt. Nun einigten sich beide Seiten darauf, die Option für eine weitere gemeinsame Saison zu ziehen. Es wird das 16. Jahr des Deutschen in der Formel 1 sein.

Große Hoffnungen setzen Vettel und Aston Martin in die umfassende Regelreform mit stark veränderten Autos, die im kommenden Jahr für mehr Chancengleichheit in der Königsklasse sorgen soll. »Die Änderungen sind so groß, dass sie für jedes Team einen Neuanfang bedeuten. Das ist eine große Chance für uns«, sagte Vettel. In dieser Saison hatten sich die Erwartungen des Ex-Champions nur selten erfüllt. In der Gesamtwertung ist er nach 14 von 22 WM-Läufen Zwölfter.

Auch interessant

Kommentare