WM-Qualifikation

Türken nur 1:1

(dpa). Stefan Kuntz hat sich bei seinem Debüt als Trainer der türkischen Fußball-Nationalmannschaft mit einem Unentschieden zufriedengeben müssen. Der frühere Coach der deutschen U21-Auswahl sah am Freitagabend in der WM-Qualifikation ein 1:1 (1:1) seiner Mannschaft gegen Norwegen. Dadurch hat die Türkei, die nun auf Platz drei rangiert, das Weiterkommen nicht mehr in der eigenen Hand.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare