Tennis

Tsitsipas weiter

  • vonDPA
    schließen

(dpa). Top-Favorit Stefanos Tsitsipas ist dem Tennis-Turnier in Hamburg erhalten geblieben, doch auf deutsche Spieler müssen die wenigen zugelassenen Zuschauer bei den Hamburg European Open seit Donnerstag verzichten. Die French-Open-Sieger Kevin Krawietz/Andreas Mies schieden im Viertelfinale als letzte Teilnehmer der Gastgeber aus. Das Duo unterlag Wesley Koolhof/Nikola Mektic (Niederlanden/Kroatien) mit 3:6, 5:7.

Immerhin kann das Turnier in dem Griechen Tsitsipas weiter einen Star präsentieren. Der Weltranglisten-Sechste behielt gegen den 34-jährigen Uruguayer Pablo Cuevas mit 7:5, 6:4 die Oberhand und zog in das Viertelfinale ein. Der Grieche trifft heute auf Dusan Lajovic. Der Serbe hatte zuvor den Russen Karen Chatschanow mit 6:1, 6:2 geschlagen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare