2. Fußball-Bundesliga

Stuttgart jubelt nach Joker-Tor

  • schließen

(sid). Dank Joker Hamadi Al Ghaddioui hat der VfB Stuttgart im Rennen um den Aufstieg in die Fußball-Bundesliga einen Big Point gelandet. Der 29-Jährige erzielte beim 1:0 (0:0) beim VfL Bochum den entscheidenden Treffer (81.) für den VfB, der nach Punkten mit dem zweitplatzierten Hamburger SV gleichzog. Tabellenführer Arminia Bielefeld hat drei Punkte mehr auf dem Konto. Für den VfL wird die Lage dagegen wieder bedrohlicher. Bochum hat als Tabellen-15. nur noch einen Punkt Vorsprung auf den Relegationsrang 16, den der Karlsruher SC belegt.

Stuttgart hatte am Montagabend vor 18 090 Zuschauern erwartungsgemäß mehr vom Spiel, für große Torgefahr sorgte der Favorit aber zu selten. Erst der in der 65. Minute für Mario Gomez eingewechselte Al Ghaddioui brach den Bann, zuvor hatte sich Bochums Saulo Decarli einen fatalen Fehlpass im Aufbau erlaubt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare