Sturmtief im Auge behalten

  • vonDPA
    schließen

(dpa). Ob wegen des drohenden Sturmtiefs am Sonntag die Austragung des Fußball-Bundesligaspiels in Mönchengladbach gefährdet ist, kann endgültig erst am Spieltag geklärt werden. "Das Spiel ist aktuell nicht gefährdet. Der heftigste Teil des Sturms soll erst nach dem Spiel stattfinden, das würde dann höchstens die Abreise betreffen", sagte Borussias Mediendirektor Markus Aretz vor dem Derby gegen den 1. FC Köln (Sonntag, 15.30 Uhr/Sky).

Man sei in ständigem Kontakt und Austausch mit der Feuerwehr, hieß es weiter. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat vor starken Sturm- und Orkanböen gewarnt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare