Europa League

Spurs weiter

  • vonSID
    schließen

(sid). Der englische Fußball-Topklub Tottenham Hotspur und der AC Mailand haben in der Europa League vorzeitig die K.-o.-Runde erreicht. Die Spurs kamen beim Linzer ASK über ein 3:3 nicht hinaus, können aber von den Österreichern nicht mehr von einem der ersten zwei Ränge in Gruppe J verdrängt werden. Milan gewann in der Gruppe H 4:2 (2:2) gegen Celtic Glasgow.

In Linz gingen die Gastgeber durch Michorl (42.) in Führung. Der Premier-League-Spitzenreiter drehte die Partie allerdings durch Gareth Bale (45.+2/HE) und Heung-Min Son (56.). Johannes Eggestein (84.) glich aus, doch die Spurs schlugen durch Alli (86./FE) zurück. Karamoko (90.+3) gelang noch der Ausgleich für Linz.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare