Die Spanier jubeln als frischgebackene Handball-Europameister. FOTO: AFP
+
Die Spanier jubeln als frischgebackene Handball-Europameister. FOTO: AFP

Spanien triumphiert

  • vonSID
    schließen

(sid). Titelverteidiger Spanien ist zum zweiten Mal in Folge Handball-Europameister. Im Finale von Stockholm gewann die älteste Mannschaft des Turniers gegen Kroatien um Superstar Domagoj Duvnjak mit 22:20 (12:11). Es war für die Kroaten, die nach wie vor auf den ersten EM-Titel warten müssen, die erste Niederlage im Turnierverlauf.

Bereits am Samstag hatte Norwegen das Spiel um Platz drei gegen Slowenien (28:20) und damit seine erste EM-Medaille überhaupt gewonnen. Deutschland schloss die EM nach einem Sieg im Platzierungsspiel gegen Portugal (29:27) als Fünfter ab.

Zum besten Spieler des Turniers wählten Fans und Experten Domagoj Duvnjak. Sein Kieler Vereinskollege Hendrik Pekeler erhielt die Auszeichnung als bester Abwehrspieler.

Spanien schaffte mit der Titelverteidigung das, was bisher nur den Schweden in den Jahren 1998, 2000 und 2002 gelungen war.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare