Manchester United

Schwergetan

  • vonSID
    schließen

(sid). Nach der Abfuhr aus Dortmund wollte Manchester Uniteds Teammanager Ole Gunnar Solskjaer die Personalie Jadon Sancho nicht weiter kommentieren. "Ich kann und werde mich nicht über Spieler anderer Mannschaften äußern", sagte der Coach der Red Devils nach dem schwer erkämpften 1:0 (0:0, 1:0) nach Verlängerung am Montagabend im Viertelfinale der Europa League gegen den FC Kopenhagen.

Zuvor hatte der deutsche Fußball-Vizemeister Borussia Dortmund klargestellt, dass der von United umworbene Sancho auch in der kommenden Saison für den BVB spielen werde.

Manchester hatte sich beim Viertelfinalspiel in Köln lange Zeit schwergetan. Das Weiterkommen machte United erst in der Verlängerung klar: In dieser traf der Portugiese Bruno Fernandes (95.) per Foulelfmeter zum letztlich verdienten Erfolg.

Im Halbfinale des Finalturniers in Nordrhein-Westfalen warten am Sonntag (21 Uhr) in Köln die Wolverhampton Wanderers oder Europa-League-Rekordsieger FC Sevilla.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare