Aus für Schwartz

  • vonSID
    schließen

(sid). Fußball-Zweitligist Karlsruher SC hat sich mit sofortiger Wirkung von Trainer Alois Schwartz getrennt. Das gab der Tabellenvorletzte bekannt. Auch Co-Trainer Dimitrios Moutas muss gehen. "Bis auf Weiteres" übernimmt Christian Eichner, der ebenfalls bereits als Co-Trainer zum Stab des KSC gehörte, den Posten. Schwartz hatte den KSC im August 2017 übernommen und von einem Abstiegsplatz in der 3. Liga nach zwei Jahren zum Wiederaufstieg in die 2. Bundesliga geführt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare