2. Fußball-Bundesliga

Schlüsselspiel für Wehen

  • vonDPA
    schließen

(dpa). Der SV Wehen Wiesbaden steht heute Abend (18.30 Uhr/Sky) vor einem eminent wichtigen Spiel im Kampf um den Klassenerhalt in der 2. Fußball-Bundesliga. Gelingt im Kellerduell gegen den SV Sandhausen ein Sieg, könnten die Hessen den direkten Kontrahenten überholen und mindestens auf den Relegationsplatz klettern. "Das ist eine unheimlich wichtige Partie. Wir sind auf der Zielgeraden der Saison. Jetzt geht es ans Eingemachte", sagte SVWW-Coach Rüdiger Rehm am Montag.

Ein Erfolg würde sein Team in eine bessere Position im Kampf um den Klassenerhalt bringen und den Konkurrenten im Tabellenhinterfeld Druck machen. Von daher erwartet er von seinen Spielern eine Reaktion auf die jüngste Niederlage in Heidenheim und bedingungslosen Einsatz. "Wir müssen versuchen, anders als in Heidenheim, an die absolute Leistungsgrenze zu kommen", forderte Rehm. "Wir müssen gegen einen Gegner, der über Athletik, Dynamik und Kampf kommt, perfekt dagegenhalten. Es wird ein absolutes Kampfspiel",

Auch Darmstadts Trainer Dimitrios Grammozis sieht den Klassenerhalt für sein Team noch nicht gesichert - trotz Platz fünf und 39 Punkten. "Ich habe in den letzten Jahren gesehen, wie eng die 2. Liga gerade an den letzten Spieltagen werden kann und dass Mannschaften, die zunächst unten stehen, noch eine Serie starten", sagte der Coach am Montag. Nach dem 4:0 vom Samstag über den FC St. Pauli steht bereits heute (18.30 Uhr/Sky) bei Erzgebirge Aue die nächste Partie für die Lilien an. "Wir haben das Selbstvertrauen nach einem super Spiel", sagte Grammozis. "Aber es wartet auch ein Gegner mit sehr hoher Qualität auf uns."

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare