Fußball

RTL schlägt zu

  • vonDPA
    schließen

(dpa). RTL setzt seine Fußball-Offensive fort. Die Mediengruppe sicherte sich die kompletten TV-Rechte an der Europa League und der neuen Europa Conference League von 2021 bis 2024. Der Vertrag mit der UEFA beinhalte sowohl die Free-TV- als auch die Pay-TV-Rechte, teilte der Kölner Privatsender mit.

RTL ist schon seit geraumer Zeit unter anderen durch die Übertragung der Qualifikationsspiele der deutschen Nationalmannschaft für die EM und WM auf dem TV-Fußball-Markt stark vertreten. Die Spiele der beiden Wettbewerbe werden von der Saison 2021/22 an bei RTL, dem Nischen-Kanal Nitro sowie TV Now gezeigt werden. Vor allem das Streamingangebot TV Now kann dadurch aufgewertet werden. Insgesamt geht es in dem Rechtepaket um 282 Spiele pro Saison. Zum Kaufpreis wurden keine Angaben gemacht.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare