Fußball

Schadensersatz für Klasnic

  • vonDPA
    schließen

(sid). Der 14 Jahre lange Rechtsstreit mit seinem Ex-Verein Werder Bremen und ehemaligen Ärzten hat für den früheren Bundesligaprofi Ivan Klasnic ein versöhnliches Ende gefunden. Wie die "Sportschau" berichtete, erhält Klasnic mehr als vier Millionen Euro Schmerzensgeld und Schadensersatz.

Der Kroate hatte geklagt, weil er seinen Ex-Verein Werder, die Reha-Zentrum Bremen GmbH und die damals behandelnden Ärzte für seine Nierenschäden verantwortlich macht.

Das Bremer Oberlandesgericht bestätigte am Dienstag einen Vergleich, ohne Details zu nennen. Klasnics Anwalt Matthias Teichner sagte der ARD, dass er mit dieser Summe grundsätzlich zufrieden sei.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare