3. Liga

Rückschlag für Wehen

(dpa/lhe). Der SV Wiesbaden hat nach einer turbulenten Partie gegen den FC Ingolstadt den Anschluss an das Spitzentrio verloren. Die Mannschaft von Trainer Rüdiger Rehm unterlag in der 3. Fußball-Liga dem Tabellenzweiten mit 1:2 (1:2). Am Mittwoch hat der SVWW mit dem Nachholspiel bei Spitzenreiter Dynamo Dresden (1:1 gegen Saarbrücken) die nächste schwere Aufgabe vor sich.

Die Partie 1. FC Kaiserslautern - FSV Zwickau musste kurz vor dem Anpfiff am Samstag wegen Unbespielbarkeit des Platzes abgesagt worden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare