Fußball

Remis in Bochum

  • vonDPA
    schließen

(dpa). Der VfL Bochum hat den perfekten Saisoneinstand in der 2. Fußball-Bundesliga verpasst - und der FC St. Pauli hat durch einen Doppelschlag Daniel Kofi Kyereh noch einen Punkt gerettet. Die lange Zeit überlegene Revierelf kam am Montagabend vor 3421 Zuschauern im Ruhrstadion durch Robert Zulj (26.) und Simon Zoller (76.) zur 2:0-Führung und musste durch die späten Treffer von Kyereh (84./86.) den sicher geglaubten Sieg noch aus der Hand geben.

Mit viel Schwung und Selbstvertrauen dominierte die eingespielte Bochumer Elf lange Zeit die Partie und unterstrich damit die Ambitionen auf einen der vorderen Plätze in der Liga. Doch zwei Leichtsinnsfehler in der Abwehr nutzte Kyereh zweimal und rettete für St. Pauli das 2:2.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare