Fußball in Spanien

Real vor Titel

  • vonDPA
    schließen

(dpa). Erfolg sorgt auch im Fußball für Gelassenheit: Die immer häufigeren Mätzchen des seit fünf Spielen auf der Bank sitzenden Gareth Bale stören den spanischen Rekordchampion Real Madrid kurz vor dem Gewinn der ersten Meistertitels seit 2017 nicht mehr. "Ein Meister in Sicht", titelte am Dienstag das Fachblatt "Marca" nach dem 2:1-Erfolg beim FC Granada.

Dass Bale am späten Montagabend während des Spiels wieder Faxen machte, so tat, als würde er die Partie durch ein Fernglas beobachten, erwähnten die Medien in Spanien nur am Rande.

Zwei Runden vor Schluss benötigt Real bei vier Punkten Vorsprung vor Nochmeister FC Barcelona einen Sieg oder zwei Remis, um den 34. Liga-Titel zu holen. Bei einem Sieg gegen den FC Villarreal könnte schon am Donnerstag der Titelgewinn feststehen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare