Aus für Liverpool

Real reicht ein 0:0

  • VonDPA
    schließen

(dpa). Toni Kroos steht mit Real Madrid im Halbfinale der Champions League und hat damit eine große Überraschung im Duell mit dem von Jürgen Klopp trainierten FC Liverpool verhindert. Nach dem 3:1 im Hinspiel reichte dem spanischen Rekordmeister in Liverpool ein 0:0 zur Rückkehr unter die besten vier Teams Europas. Dort geht es nun gegen den FC Chelsea mit Trainer Thomas Tuchel.

Trotz vieler guter Chancen traf Liverpool gar nicht und wartet nun seit mehr als zwölf Jahren auf einen Sieg gegen Real. Die erneute Teilnahme an der Königsklasse ist nun noch mehr in Gefahr, weil nur noch der Qualifikationsweg über die Liga bleibt. Dort ist Liverpool nur Sechster.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare