AC Mailand

Rangnick-Wechsel offenbar geplatzt

  • vonSID
    schließen

(sid). Der Wechsel von Ralf Rangnick zum italienischen Fußball-Traditionsklub AC Mailand ist offenbar geplatzt. Nach "kicker"-Informationen bleibt Stefano Pioli Trainer des 18-maligen Meisters, der zuletzt in der Serie A wieder in die Spur gefunden hat.

Der Vollzug solle "zeitnah" bekanntgegeben werden. Ein Vertrag nur als Sportdirektor käme für Rangnick demnach nicht in Frage.

Laut italienischen Medien hatte der frühere Bundesliga-Trainer Rangnick zuletzt schon mit Red Bull über die Auflösung seines Dreijahresvertrages als "Head of Sport and Development Soccer" verhandelt. Seit Monaten war über einen Wechsel des 62 Jahre alten RB-Architekten zu Milan spekuliert worden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare