Tischtennis

Pokalsieg für Berlin und Düsseldorf

  • vonSID
    schließen

(sid). Die Champions-League-Sieger Borussia Düsseldorf und TTC Berlin Eastside sind auch in den deutschen Pokal-Wettbewerben für die Konkurrenz eine Nummer zu groß gewesen. Düsseldorf und sein Topstar Timo Boll gewannen bei der Herren-Endrunde in Neu-Ulm durch ein 3:1 gegen die TTF Ochsenhausen zum 27. Mal die Trophäe, Cupverteidiger Berlin feierte beim Final-Four-Turnier der Damen in eigener Halle durch ein 3:2 gegen die SV DJK Kolbermoor seinen siebten Pokalsieg. Beiden Topteams fehlt damit nur noch die Meisterschaft zum erneuten Gewinn des "Triples".

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare