Fußball

Pioli bleibt

  • vonDPA
    schließen

(dpa). Statt auf Ralf Rangnick setzt der AC Mailand in Zukunft weiter auf Stefano Pioli und hat den Vertrag mit seinem Trainer um zwei Jahre verlängert. Das gab der Traditionsverein aus der Serie A nach dem 2:1 gegen Sassuolo Calcio bekannt. In den vergangenen Monaten war immer wieder über einen Wechsel von Rangnick nach Italien spekuliert worden.

"Stefano ist der richtige Mann, um das Team zu führen, das wir wollen: Erfolgreich, jung und hungrig", sagte der technische Direktor der Mailänder, die Vereinslegende Paolo Maldini. Der ehemalige Weltklasse-Verteidiger soll nie ein Freund einer Verpflichtung Rangnicks gewesen sein.

Dessen Berater hatte vor dem Auswärtsspiel ein Ende der Verhandlungen bekannt gegeben. "Der AC Milan und Ralf Rangnick sind übereingekommen, dass es aktuell weder der richtige Zeitpunkt ist, noch das Momentum für eine Zusammenarbeit spricht. Deswegen hat man gemeinsam entschieden, dass Ralf Rangnick keine Funktion beim AC Mailand übernimmt", hieß es in einer Stellungnahme.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare