Tennis in Hamburg

Petkovic kampfstark

(dpa). Andrea Petkovic hat den Viertelfinaleinzug beim Tennisturnier am Hamburger Rothenbaum geschafft. Die 33 Jahre alte Darmstädterin gewann am Donnerstagabend auch ihr zweites Turniermatch - diesmal gegen die an Nummer zwei gesetzte Julija Putinzewa aus Kasachstan 6:2, 1:6, 6:4 und bot vor 600 Fans erneut eine kampfstarke Leistung. Heute steht die Darmstädterin erneut auf dem Platz.

Dann geht es gegen Ysaline Bonaventure aus Belgien.

In der Runde der letzten acht steht auch Jule Niemeier. In einem deutschen Duell setzte sich die 21 Jahre alte Wildcard-Inhaberin aus Dortmund am Donnerstag mit 6:2, 6:7 (5:7) 6:3 gegen Lokalmatadorin Tamara Korpatsch (26) durch. Sie trifft heute auf Tamara Zidansek aus Slowenien. Die an Nummer drei gesetzte French-Open-Halbfinalistin setzte sich bei ihrem ersten Auftritt auf dem Hamburger Center Court gegen die Tschechin Kristyna Pliskova 6:3, 3:6, 6:3 durch. Eine Runde weiter ist auch Danielle Collins (USA), die mit 1:6, 6:2, 6:3 gegen die Slowakin Kristina Kucova siegte. Kucova hatte am Mittwoch Mona Barthel aus Neumünster aus dem Turnier geworfen.

Collins’ (WTA 48) nächste Gegnerin beim ersten Damenturnier am Rothenbaum seit 19 Jahren ist die Rumänin Elena-Gabriela Ruse, die Anna Zaja aus Siegmaringen beim 6:2, 6:2 keine Chance ließ.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare