+
Transfer perfekt: Ivan Perisic trägt nun das Bayern-Trikot.

FC Bayern München

Perisic ist da, kommt auch Coutinho?

  • schließen

(sid). Die Verpflichtung von Ivan Perisic ist perfekt, jetzt soll auch Barca-Star Philippe Coutinho kommen: Einen Tag nach dem glanzlosen 3:1 (1:0) beim Viertligisten Energie Cottbus in der ersten Runde des DFB-Pokals drehte sich bei Doublesieger Bayern München wieder alles um Neuzugänge. Perisic wird für ein Jahr ausgeliehen, danach besitzt Bayern eine Kaufoption. "Ivan wird uns mit seiner langjährigen Erfahrung auf internationalem Top-Niveau sofort weiterhelfen", sagte Sportdirektor Hasan Salihamidzic. Der 30-Jährige könnte am Freitag beim Ligastart gegen Hertha BSC (20.30 Uhr/ZDF) im Kader stehen.

Die Leihgebühr für Perisic soll fünf Millionen Euro betragen, eine feste Verpflichtung würde angeblich weitere 20 Millionen Euro kosten. "Er ist ein Spieler, der weiß, wie man auf höchstem Level agiert", sagte David Alaba über den Offensivspieler, der in der Bundesliga schon für Borussia Dortmund und den VfL Wolfsburg spielte.

Doch damit nicht genug. Laut spanischer Medien stehen Verhandlungen mit Coutinho über eine kostenlose Ausleihe mit anschließender Kaufoption vor dem Abschluss. Die Bayern müssten zunächst nur die 11 Millionen Euro Jahresgehalt für den Brasilianer übernehmen, der 2018 für rund 160 Millionen Euro vom FC Liverpool zu Barca gewechselt war, bei den Katalanen aber überzählig ist.

Nach Cottbus war keiner der Bayern-Bosse mitgereist, so blieb die Personalie Coutinho aus der Chefetage dort unkommentiert. Die Spieler zeigten sich jedoch nicht überrascht, dass endlich Schwung ins Transfergeschäft kam. "Wir haben das Vertrauen in die Bosse nie verloren. Wir wussten, dass noch was kommt", sagte David Alaba. "Wir haben im Vorfeld mit den Verantwortlichen gesprochen, deshalb war ich mir sicher, dass was passiert", sagte Manuel Neuer.

Ob die Münchner darüber hinaus weiter Interesse an einer Verpflichtung von Leroy Sané (Manchester City) haben, blieb unklar. Auf jeden Fall wären Perisic und Coutinho einstweilen günstig zu haben, Bayern könnte noch in dieser Transferphase nachlegen. Hartnäckig halten sich Timo Werner (RB Leipzig), Steven Bergwijn (PSV Eindhoven) und Gareth Bale (Real Madrid) als Kandidaten. "Das Transferfenster ist ja noch etwas geöffnet", bemerkte Neuer in Cottbus dazu.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare