Fußball

Ohne Nianzou

  • vonDPA
    schließen

(dpa). Der FC Bayern plant in der Champions League zunächst ohne Abwehr-Neuzugang Tanguy Nianzou. Der deutsche Meister meldete den 18 Jahre alten Verteidiger nicht für die Gruppenphase der europäischen Fußball-Königsklasse. Das geht aus der von der UEFA veröffentlichten Liste mit 27 Bayern-Spielern hervor. Die anderen sechs Neuverpflichtungen - Leroy Sané, Alexander Nübel, Douglas Costa, Marc Roca, Bouna Sarr und Eric Maxim Choupo-Moting - wurden für die Gruppenspiele gemeldet. Vor Beginn der K.-o.-Phase können die Vereine wieder Kaderänderungen vornehmen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare