Mannheim gewinnt

  • vonDPA
    schließen

(dpa). Eishockey-Nationalstürmer Markus Eisenschmid hat Süd-Tabellenführer Adler Mannheim zum knappen Sieg über den ERC Ingolstadt geschossen. Der Angreifer traf am Sonntag im Topspiel nach 15 Sekunden in der Verlängerung zum 2:1 (0:0, 0:1, 1:0, 1:0)-Erfolg.

In der Nord-Gruppe meldeten sich die Kölner Haie nach dem klaren 1:5 im Derby gegen die Düsseldorfer EG zurück. Die Haie deklassierten den Krisenclub Krefeld Pinguine mit einem 7:0 (2:0, 3:0, 2:0)-Auswärtserfolg.

Die Fischtown Pinguins aus Bremerhaven gewannen unterdessen auch das zweite Nordduell mit den Grizzlys Wolfsburg in dieser Saison. 83 Sekunden vor Schluss traf Miha Verlic zum 2:1 (0:0, 1:1, 1:0).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare