Borussia Dortmund

Malen kommt

(sid). Pokalsieger Borussia Dortmund ist auf der Suche nach einem Ersatz für Jadon Sancho fündig geworden. Der Wechsel des niederländischen Fußball-Nationalspielers Donyell Malen ist so gut wie perfekt. Lizenzspielerleiter Sebastian Kehl sagte der »WAZ«: »Donyell Malen ist zum Medizincheck eingetroffen. Darüber hinaus sind aber noch letzte Themen zu klären.

«

Der 22-Jährige traf am Sonntag im Trainingslager in Bad Ragaz ein und soll einen Fünfjahresvertrag erhalten. Als Ablösesumme für den Offensivspieler der PSV Eindhoven sind rund 30 Millionen Euro plus Bonuszahlungen im Gespräch. Malen soll die Lücke schließen, die Sancho hinterlässt. Der englische Jungstar wechselte für 85 Millionen Euro zu Manchester United.

Kapitän Marco Reus freut sich über den neuen Mitspieler. Denn ohne Sancho gehen dem BVB »viele Torbeteiligungen« verloren. Und die benötigen die Dortmunder, damit sich Reus seinen Traum von der deutschen Meisterschaft doch noch erfüllen kann. »Wir haben große Ziele und den Kader, um deutscher Meister zu werden, Pokalsieger zu werden und in der Champions League weit zu kommen«, verkündete er selbstbewusst.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare