Fußball

Magdeburg zwei Punkte voraus

(dpa). Der 1. FC Magdeburg marschiert in der 3. Fußball-Liga wieder vorneweg. Mit einem 1:0-Arbeitssieg im Traditionsduell gegen den 1. FC Kaiserslautern bauten die Magdeburger den Vorsprung auf zwei Zähler aus. Überbewerten möchte FCM-Profi Baris Atik die Tabellenführung nach sieben Spieltagen aber nicht. »Es müssen noch sehr viele Spiele gespielt werden«, sagte er dem MDR.

»Für den Moment können wir das genießen, aber dann haken wir das Spiel auch schon wieder ab.« Bei Lautern kriselt es derweil: Vor dem Derby gegen Mannheim steht Coach Marco Antwerpen unter Beobachtung.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare