Fußball

Lehmann erntet Kritik für pikanten Vorschlag

  • vonDPA
    schließen

(dpa). Der frühere Fußball-Nationaltorhüter Jens Lehmann hat mit Aussagen zum Umgang der Bundesliga mit der Corona-Krise für Diskussionen gesorgt. Entgegen der Meinung von Experten und den Vorgaben aus der Politik hält der 50-Jährige eine Fortsetzung der Saison auch mit Zuschauern für denkbar.

"Diese Frage hat mir auch noch keiner beantworten können, warum in einem Stadion wie der Allianz Arena, wo 70 000 Leute reinkommen, warum man da nicht 20 000 reinstecken kann", sagte Lehmann am im Sport1-"Doppelpass". In den sozialen Medien erntete er dafür natürlich Häme.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare