Basketball

Lakers stehen vor Titelgewinn

  • vonSID
    schließen

(sid). Die Los Angeles Lakers um Basketball-Superstar LeBron James stehen vor dem ersten Titelgewinn in der nordamerikanischen Profiliga NBA seit zehn Jahren. In der Nacht zum Mittwoch siegte der Favorit im vierten Spiel der Finalserie gegen die Miami Heat mit 102:96. Damit führen die Lakers im Modus best-of-seven mit 3:1 und können ihre insgesamt 17. NBA-Meisterschaft im fünften Duell am Samstag (3.00 Uhr/DAZN) perfekt machen.

"Es ist noch nicht vorbei", sagte James, der mit 28 Punkten, zwölf Rebounds und acht Assists bester Scorer war: "Wir können uns mit einem Tag mehr Pause nun erholen. Aber ich werde weiter arbeiten, ich werde weiter nicht schlafen, bis es vorbei ist."

Neben James legte sein kongenialer Partner Anthony Davis in der Bubble in Orlando/Florida 22 Zähler auf. Miamis Ausnahmespieler Jimmy Butler, der die Serie im dritten Aufeinandertreffen mit 40 Punkten beim ersten Sieg der Heat wieder spannend gemacht hatte, kam diesmal ebenfalls auf 22 Punkte. Sollte LA am Samstag triumphieren, wäre es der erste NBA-Titel der Lakers seit 2010.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare