Frauenfußball

Längere Pause erwartet

  • vonDPA
    schließen

(dpa). Der Ausschuss-Vorsitzende der Frauenfußball-Bundesliga, Siggi Dietrich, geht von weiteren Absagen und einer längeren Pause als bislang kommuniziert aus. "Die Gesundheit geht vor. Für den Frauenfußball gilt der rote Faden, den es auch sonst gibt", sagte der Manager des 1. FFC Frankfurt dem "Kicker".

In der Frauen-Bundesliga ist der Spielbetrieb bislang nur bis 26. März ausgesetzt. Der nächste Liga-Spieltag (27. bis 29. März) und die Viertelfinal-Partien im Pokal am kommenden Wochenende sind noch nicht offiziell abgesagt. "Über das weitere Vorgehen in den beiden höchsten Frauen-Klassen" werde diese Woche entschieden, teilte der DFB mit.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare