Fußball

Kuntz beruft Supertalent Wirtz

  • vonSID
    schließen

(sid). DFB-Trainer Stefan Kuntz hat für den Restart der U21-Nationalmannschaft nach der Corona-Zwangspause sieben Neulinge berufen, darunter das Leverkusener Ausnahmetalent Florian Wirtz. Der Gewinner der Fritz-Walter-Medaille in Gold könnte in den EM-Qualifikationsspiele gegen Moldau am 3. September (18.15 Uhr) in Wiesbaden und am 8. September (16 Uhr) in Belgien mit seinen 17 Jahren zum jüngsten U21-Nationalspieler werden.

Erstmals im Kader stehen auch Ismael Jakobs (1. FC Köln), Maxim Leitsch (VfL Bochum), Florian Krüger (Erzgebirge Aue), Jonathan Burkardt (FSV Mainz 05), Linton Maina (Hannover 96) und Dominik Kother (Karlsruher SC). Zudem kehrt Vizeeuropameister Arne Maier (Hertha BSC), der seit der EM 2019 verletzungsbedingt kein Spiel mehr für die U21 bestritten hatte, zurück.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare