Fußball

Kiel gewinnt das Nord-Derby

  • vonDPA
    schließen

(dpa). Holstein Kiel hat seinen Aufschwung in der 2. Fußball-Bundesliga fortgesetzt und die Abstiegssorgen des FC St. Pauli vergrößert. In dem mit Spannung erwarteten Nord-Derby behielten die Kieler am Montagabend dank der Treffer von Salih Özcan (30. Minute) und Janni Serra (69.) mit 2:1 (1:0) die Oberhand und verbesserten sich in der Tabelle auf den sechsten Rang.

Vor 14 129 Zuschauern im Holstein-Stadion war der Treffer von Henk Veerman (50.) am Ende zu wenig für den Kiezclub. Veerman verschoss in einer turbulenten Nachspielzeit noch einen Handelfmeter (90.+4), er scheiterte an Kiels Keeper Ioannis Gelios. Danach hatte St. Pauli noch eine weitere Großchance, doch die Kieler konnten einen indirekten Freistoß aus knapp fünf Metern noch entschärfen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare