Fußball

"kicker": Havertz geht im Sommer

  • vonSID
    schließen

(sid). Der Abschied von JungStar Kai Havertz vom Fußball-Bundesligisten Bayer Leverkusen im Sommer ist offenbar besiegelt. Nach Informationen des "kicker" hat der 21-Jährige eine Entscheidung getroffen und wird die Rheinländer vor Beginn der neuen Saison verlassen. Topkandidat auf eine Verpflichtung sei der englische Topklub FC Chelsea, der für die neue Saison schon Nationalspieler Timo Werner von RB Leipzig für 53 Millionen Euro verpflichtet hat.

Angeblich soll der FC Chelsea bereit sein, die von Leverkusen geforderten 100 Millionen Euro für den 21 Jahre alten Nationalspieler zu bezahlen. Havertz besitzt bei Bayer noch einen Vertrag bis Juni 2022.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare