Rad

Kämna verliert in Gesamtwertung an Boden

  • VonDPA
    schließen

(dpa). Tour-de-France-Etappensieger Lennard Kämna (Wedel) hat bei der 100. Katalonien-Rundfahrt in der Gesamtwertung etwas an Boden verloren. Der 24-Jährige rutschte nach seinem 22. Platz am Dienstag im Einzelzeitfahren über 18,5 Kilometer in Banyoles vom vierten auf den zehnten Gesamtrang ab. Neuer Träger des grün-weißen Trikots des Gesamtersten ist der Portugiese Joao Almeida, der am zweiten Tag den dritten Platz im Kampf gegen die Uhr mit 28 Sekunden Rückstand auf den australischen Tagessieger Rohan Dennis belegte.

Kämna büßte insgesamt 1:06 Minuten auf den zweimaligen Weltmeister Dennis ein. In der Gesamtwertung fehlen ihm damit 22 Sekunden auf Almeida.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare